Funktionelles Krafttraining

Funktionelles Krafttraining

„Funktion bedeutet in etwa so viel wie Sinn oder Zweck. Funktionelles Training kann demnach als zweckmäßiges Training bezeichnet werden. Was als zweckmäßig gilt, hängt von Sportart, Trainingsstand, Leistungsziel oder Trainingsauffassung ab. So wird je nach Ausgangssituation und Zieldefinition sportartspezifisches Training oder klassisches Krafttraining zum funktionellen Training. Dies passiert aus dem einfachen Grund, dass funktionelles Training zum Ziel hat, Athleten oder Gesundheitssportler auf die Ausübung einer Sportart bzw. den Alltag optimal vorzubereiten.“ – trainingsworld.com

  • Allgemeine Kräftigung u. Mobilisation der gesamten Muskulatur
  • Koordination- u. Mobilisation der tiefliegenden Muskulatur
  • Übungen mit eigenem Körpergewicht und mit Geräten wie Hanteln, Therabändern, Pezzibällen, Stäben etc.
  • abwechslungsreiches Zirkeltraining auch mit Partner- oder Gruppenübungen

Personal Training

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und stimme diesen zu.

Mehr Infos

Teilnahmebedingungen Outdoor Kurse

Damit die vorgeschriebenen Abstandsregeln eingehalten werden können, beträgt die maximale Teilnehmerzahl 8 Personen bei Gymnastik und 10 Personen beim Cycling.

Die Stunden werden einzeln abgerechnet je Stunde: 7,- € für Gymnastik und Entspannung und 9, € für Outdoor-Cycling. 

Eine Anmeldung ist immer nur wochenweise möglich, z.B. diese Woche anmelden für die kommende Woche. Eine Absage der reservierten Teilnahme kann bis einen Tag vor dem Training erfolgen. Absagen am gleichen Tag werden als teilgenommenes Training verbucht, außer ich finde einen Ersatz.

Bei Regen kann leider kein Training stattfinden! Bitte achtet auf dem Wetter angepasste Kleidung! Die Wiese kann morgens nass sein oder nicht jede Ecke hat Sonne bzw. Schatten. Ein hin und her räumen ist leider nicht möglich. Selbstverständlich passe ich
den Inhalt des Trainings den Wetterverhältnissen an.

Es sollte selbstverständlich sein, dass jemand nicht zum Training kommt wenn er/sie Krankheitssymptome hat. Das dient nicht nur dem Schutz anderer, sondern auch zu eurem eigenen Schutz. Wenn man krank ist, braucht der Körper all seine Kraft um sich zu regenerieren und kein Sport. Bitte haltet Euch an die ausgeschriebenen Hygienemaßnahmen!

Ich bin froh, dass wir endlich wieder zusammen trainieren können und freue mich auf euch!

Liebe Grüße
Eva