Stressbewältigung

"mein Stress gehört mir!"

Dieser Ausspruch will klar machen, das Stress für jeden Menschen etwas anderes bedeutet. Nicht den Auslöser bezeichnet man als Stress, sondern die Reaktion wie man mit den an sich gestellten Anforderungen im Leben umgeht. Diese Handlungen und Reaktionen sind bei jedem Menschen geprägt durch seine Erziehung, Einstellungen und Werten und auch den Erfahrungen, die er in seinem Leben gemacht hat.

Hat man oft das Gefühl man „wird“ gestresst, gibt man dafür die Verantwortung an andere ab und fügt sich sozusagen dem Schicksal. Doch sehr häufig ist es so, das wir durch unser Verhalten und eigenen Denkstil uns selbst das Leben schwer machen. Beispiele dafür sind z. B.:


Perfektionismus – alles muss 100%ig sein

Einzelkämpfertum – alleine kann ich alles am besten

Katastrophisieren – Wahrnehmung wird nur auf Negatives gelenkt

Personalisieren – alles wird auf sich bezogen und persönlich genommen

Vermindertes Selbstwertgefühl – ich kann das eh nicht           


Sicher haben Sie schon bei diesen Beispielen ein Verhalten entdeckt, dem Sie auch zu gerne nachgeben. Das ist menschlich, heißt aber nicht, dass das für den Rest ihres Lebens so bleiben muss, denn:

Einstellungen kann man ändern!

Stressbewältigung wird bei BewegWas! als Kurs für mehrere Wochen oder auch als 2-tägiges Seminar angeboten.

Personal Training

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und stimme diesen zu.

Mehr Infos

Teilnahmebedingungen Outdoor Kurse

Damit die vorgeschriebenen Abstandsregeln eingehalten werden können, beträgt die maximale Teilnehmerzahl 8 Personen bei Gymnastik und 10 Personen beim Cycling.

Die Stunden werden einzeln abgerechnet je Stunde: 7,- € für Gymnastik und Entspannung und 9, € für Outdoor-Cycling. 

Eine Anmeldung ist immer nur wochenweise möglich, z.B. diese Woche anmelden für die kommende Woche. Eine Absage der reservierten Teilnahme kann bis einen Tag vor dem Training erfolgen. Absagen am gleichen Tag werden als teilgenommenes Training verbucht, außer ich finde einen Ersatz.

Bei Regen kann leider kein Training stattfinden! Bitte achtet auf dem Wetter angepasste Kleidung! Die Wiese kann morgens nass sein oder nicht jede Ecke hat Sonne bzw. Schatten. Ein hin und her räumen ist leider nicht möglich. Selbstverständlich passe ich
den Inhalt des Trainings den Wetterverhältnissen an.

Es sollte selbstverständlich sein, dass jemand nicht zum Training kommt wenn er/sie Krankheitssymptome hat. Das dient nicht nur dem Schutz anderer, sondern auch zu eurem eigenen Schutz. Wenn man krank ist, braucht der Körper all seine Kraft um sich zu regenerieren und kein Sport. Bitte haltet Euch an die ausgeschriebenen Hygienemaßnahmen!

Ich bin froh, dass wir endlich wieder zusammen trainieren können und freue mich auf euch!

Liebe Grüße
Eva